Bülk

From Tauchplatzwiki


Bülk

Rating

2Star full.PNGStar empty.PNGStar empty.PNGStar empty.PNG

(1 Votes)
Schwierigkeitsgrad

1Ausrufezeichen empty.PNGAusrufezeichen empty.PNGAusrufezeichen empty.PNGAusrufezeichen empty.PNG

(1 Votes)
Flora

3Seegras full.pngSeegras full.pngSeegras empty.pngSeegras empty.png

(1 Votes)
Fauna

1.5Fish half.pngFish empty.pngFish empty.pngFish empty.png

(1 Votes)
Maximale Tiefe

5 m

Durchschnittliche Sichtweite

2 m

Koordinaten 54.453863, 10.198513
20180805 104445.jpg
Loading map...
Bülk ist ein flacher Tauchspot mit einer wunderschönen Unterwasserlandschaft, bestehend aus Seegraswiesen, bewachsenen Felsbrocken und Baumstämmen. Direkt am Bülker Leuchtturm und in der Nähe der Kläranlage gelegen, sorgt deren nährstoffreiches Abwasser für eine hohe Artenvielfalt Unterwasser.

Anfahrt

Von Kiel aus erreicht man den Spot am besten über die B503. Diese verlässt man an der Ausfahrt Dänischenhagen in Richtung Strande und folgt der Dänischenhagener Straße bis man schließlich den Ort Strande erreicht. Um zum Leuchtturm zu gelangen durchfährt man den Ort und folgt dem Bülker Weg bis zum Ende. Kurz vor dem Leuchtturm befindet sich auf der linken Seite ein Parkplatz.


Einstieg

Getaucht wird grundsätzlich auf der Ostseite des Leuchtturmes. An der Nordseite gibt es zwar ebenfalls Strandabschnitte die sich als Einstieg eignen würden, jedoch liegt hier der Abluss des Klärwerkes. Zudem sind die Sichtweiten an der Ostseite durch die Landabdeckung in der Regel besser.
Der Strand an der Ostseite des Leuchtturmes ist durch mehrere Buhnen befestigt. Als Einstieg bietet sich der Strandabschnitt zwischen den ersten beiden Buhnen an.


Tauchrouten

Da der Boden nur flach abfällt, bietet es sich an querab zum Land, und damit einen Kurs von etwa 140° zu tauchen. Auf diesem Kurs ist eine Maximaltiefe von etwa 5 Metern zu erreichen.


Flora und Fauna

Seegraswiesen, Schnecken, Aalmuttern, Schollen, Seehasen.


Sichtweiten

Da oft eine leichte Strömung vorhanden ist, ist die Sicht hier tendenziell recht gut.

Sichtweiten

Loading...

Sicherheitshinweise

Da im Bereich des Tauchplatzes viele Angler und Kiter unterwegs sind, sollte man in jedem Falle eine Boje mitführen.
Das Betauchen des Abflusses vom Klärwerk ist in jedem Fall untersagt. Zwar werden hier nur "gereinigte" Abfälle des Klärwerkes eingeleitet; diese weisen jedoch nach wie vor einen übel riechenden Geruch auf.


Fotos


Links

https://taucher.net/tauchplatz-buelk__kieler_foerde-haz8055
http://www.kieler-taucher.de/divespots/buelk20060624/buelk.html
http://intern.tuk-ev.org/index.php/tauchplaetze/31-buelk-am-leuchtturm


Einzelnachweise


Authoren: Admin
Ersteller: Admin
Letzte Änderung: 20 August 2018 16:29:15